Unsere Airedale Terrier



Der Airedale Terrier, auch König der Terrier genannt, ist mit seinen 58-61cm Schulterhöhe eine imposante Erscheinung.
Er ist intelligent, mutig und wachsam, aber auch verspielt, treu und sensibel - ein idealer Allrounder - ein kinderlieber
Familienhund, dazu außerdem noch begabt mit allen erwünschten Anlagen, die ein guter Gebrauchshund mitbringen soll.
Sein wetterfestestes Haarkleid (in der Farbe black&tan) ist pflegeleicht, sofern es regelmäßig getrimmt wird.

Der Ursprung der heutigen Airedale Terrier ist im Tal der Aire zu finden. Vor ca. 150 Jahren existierte in den Flußtälern
der Grafschaft Yorkshire (Mittelengland) ein großer terrierartiger Hundeschlag, der als Jagdgebrauchshund, wie auch als
Treib- und Hofhund bei den Bauern, den Fabrikarbeitern und den Wildhütern sehr geschätzt war.
In den damals noch sehr uneinheitlichen Schlag aus Old English Terrier und Bull Terrier wurden auch Otterhounds eingekreuzt.
Im Laufe der Jahrzehnte ist daraus einer der edelsten Terrier entstanden.

Da wir den strengen Zuchtregeln des KfT bzw. dem VDH unterliegen dürfen nur Hunde in der Zucht eingesetzt werden
die mehrfach und erfolgreich auf Hundeausstellungen gezeigt wurden. Deren Hüfte und Ellenbogen auf Dysplasie geröngt wurde,
deren Augen auf Erbkrankheiten untersucht wurden und die zu guter letzt auch die Zuchtzulassungsprüfung mit Wesenstest
und Schussgleichgültigkeit bestanden haben. Zum Glück ist der Airedale Terrier noch keine Moderasse geworden und
kommerziellen Hundehändlern zum Opfer gefallen.

Ahnentafel von Theo

Ahnentafel von Rocket

Ahnentafel von Pepper